Naturkosmetik ist nicht immer nur etwas für diejenigen die auf Öko stehen.

Kosmetik aus der eigenen Küche

Alles für die Haut

Ein Peeling kann auf der Haut ein wahres Wunder wirken. Hautschuppen können dadurch entfernt werden und Poren gereinigt. Ein guter Tipp in der Naturkosmetik ist das so genannte Haferflocken-Orangen-Peeling. Man verrührt einen Esslöffel Haferflocken mit ein wenig warmem Wasser zu einer Paste. Danach gibt man noch ein paar Tropfen Orangensaft dazu und fertig. Dieses Peeling wirkt besonders gut vor Entzündungen. Nachdem man das Peeling langsam einmassiert hat, wird es im Anschluss mit warmen Wasser ausgespült.
Gesichtsmasken aus natürlichen Produkten sind sehr nützlich und einfach in der Herstellung. Eine besonders beliebte Methode bei trockener Haut ist eine Avocado-Maske. Dafür muss man nur eine halbe Frucht zu einer Paste zerkleinern und auf die Haut auftragen. Nach einer halben Stunde kann man die Maske einfach mit lauwarmen Wasser ausspülen.
Für einen super tollen strahlenden Teint, braucht es nicht viel. Einen tollen Teint kann man durch eine Quarkmaske bekommen. Hierfür benötigt man lediglich ein Ei, 15 Tropfen von kaltgepresstem Olivenöl, zwei Esslöffel Joghurt und drei Esslöffel Quark. Bei fettiger Haut würde sich Magerquark empfehlen. Bei etwas trockener Haut Sahnequark. Nach etwa 15 Minuten Einwirkzeit kann man das ganze mit klarem Wasser ausspülen.

Naturkosmetik für Ihr Haar

Für eine glänzende Haar Mähne gibt es eine natürliche Spülung. Eine Mischung aus 1 Liter Wasser und ungefähr 4 Esslöffel Essig einfach nach dem Waschen über das Haar tröpfeln lassen. Nur eins dürfen Sie nicht machen, das ganze danach ausspülen. Nur so bekommt Ihr Haar eine super glänzende Wirkung.

Es gibt die verschiedensten Methoden Naturkosmetik zu genießen. Was kann besser für die Haut oder Ihr Haar sein als das was die Natur für uns zu Bieten hat.

berries-1373852_1280

Wohltuende Aromen und ätherische Düfte. Aber auch das gängige Hausmittel aus der eigenen Küche kann einen zum Strahlen bringen.
Für trockene Haut aber auch für Fettige Haut findet sich das passende Mittelchen. Eine Orange hier oder ein Quark da. Und noch ein Esslöffel Olivenöl und schon ist die natürliche Gesichtsmaske fertig. Naturkosmetik ist in jedem Fall eine gute Wahl. Und schon lange nicht nur etwas für sogenannte Ökos. Sondern für jeden der Wert auf einen strahlenden Teint legt.  Einen Versuch ist es wert. Und gar nicht schwer in der Herstellung. Und Kostengünstig ist es auch.

 

banshee

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *